Swift S-1

Maßstab 1:48

Resin-Modell des derzeit besten Kunstflugseglers in 1:48 in den Farben des Swift der Nationalmannschaftspiloten Girgl, Löffel und Maxu. Siehe auch hier.

Dem Bausatz liegt ein zweiteiliges Display bei, damit das Modell auch fliegend präsentiert werden kann.

Spannweite: 26,4 cm

Preis: 24,90 €

Das Original

Der Prototyp der GFK-Version (SP-P601) flog erstmals am 06. August 1991, nur wenige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Zielona Góra. Dort gaben die beiden Prototypen ein glänzendes Debut. Der Swift war allen anderen Konstruktionen haushoch überlegen und bereits bei der nächsten Weltmeisterschaft 1993 in Venlo,NL flog der Grossteil der Teilnehmer Swift. Bis zum heutigen Tag ist der Swift das Maß aller Dinge im Segelkunstflug.  Er löste den Kobuz 3, der bis zu seiner Sperrung im Herbst 1989 als das beste Segelkunstflugzeug galt, ab. Die Tragflächen eines Kobuz wurden verspachtelt und für den Swift abgeformt. Max. Lastvielfache: +10 g / -7,5g